Ich möchte dich auf meinem BLOG begrüßen. Tauche mit mir ein, in die weite Welt der Fotografie. Auf dich warten spannende Geschichten, ich werde dich an meinen Abenteuern teilhaben lassen, die meine Leidenschaft mit sich bringt. Es wird Artikel geben, die sich mit der Reisefotografie beschäftigen und dich in andere, teilweise fremde Länder bringen. Es wird Artikel geben, die sich mit meinem Leben als Hochzeitsfotograf beschäftigen. Und es wird eine Menge an Beiträgen geben, die dir einfach einen Blick vor und hinter die Kulissen meiner Fotos geben. Ich freue mich, dass du dich für meine Fotografie interessiert und meinen BLOG folgst. Ich bedanke mich, dass du Beiträge teilst, die dich interessieren und dich inspirieren.

 

Dankeschön, Thomas Brunner

Reiseblog Tunesien #4

"Es gibt frischen Fisch!" ...

Letzte Woche waren wir in der am Reisebrett entworfenen und auf der grünen Wiese in den 70ern erbauten Hafenstadt Port El Kantaoui. Der Hafen bietet bis zu 340 Anlegeplätze. Die weißen Häuser in der umtriebigen Stadt, die orientalischen Gärten, der wunderschöne Strand und die Promenade laden zum Schlendern ein. Heute geht es etwas weiter in Richtung Norden, nämlich in die Hauptstadt Tunis und dort besuchen wir den Zentralmarkt, genannt Marché Central.

mehr lesen 1 Kommentare

Reiseblog Tunesien #3

LEINEN LOS ...

Wir befinden uns mitten in unserem Reiseblog aus Tunesien. Letzte Woche waren wir im malerischen Sidi Bou Said. Das Künstlerdorf wurde 1207 erbaut, liegt 20 km außerhalb der Hauptstadt im Golf von Tunis und besticht durch seine weißen Häuser mit blauen Akzenten. Diesmal geht unsere Reise weiter nach Port El Kantaoui – auch als Sousse Nord bekannt.

mehr lesen 0 Kommentare

Reiseblog Tunesien #2

DIE REISE GEHT WEITER ...

Letzte Woche habe ich euch in meinem Reiseblog über das Amphitheater von El Djem berichtet, dass es das drittgrößte Theater der Römer war, ein Fassungsvermögen von ca. 35.000 Menschen hat, dass es 140 m lang und 120 m breit ist und um 280 n. Chr. errichtet wurde. Heute möchte ich euch in das atemberaubend schöne Dorf Sidi Bou Said mitnehmen.

mehr lesen 1 Kommentare

Reiseblog Tunesien #1

AMPHITHEATER "EL DJEM"

2019 war für mich ein besonderes Jahr. Meine erste Reise auf den afrikanischen Kontinent stand am Programm. Das ausgewählte Land war Tunesien und eines gleich vorweg: Es war nicht meine letzte Reise in dieses lebendige und wahnsinnig abwechslungsreiche Land. Man spürt heute noch die Einflüsse aus 1001 Nacht. Es braucht mehr als 12 Tage, um alles zu erkunden. Aber was bietet Tunesien?

 

mehr lesen 1 Kommentare

Behind the scenes

BEHIND THE SCENES

 

Hinter den Kulissen einer Business- Kampagne tut sich einiges. In diesem 2 Minuten Video möchte ich euch einen Einblick geben. Ich wünsche euch viel Spaß beim Anschauen des Videos!


Hartlauer Fotogalerie

HARTLAUER FOTOGALERIE mit einem "echten Brunner" :-)

 

Von Oktober bis Dezember war das Bild "the great train race" in der Hartlauer Fotogalerie in Linz am Pöstlingberg ausgestellt. Es hat sich neben zahlreichen, internationalen Bewerbern durchgesetzt. In die Ausstellung kam nur die engere Auswahl von ca. 80 Bildern bei ca. 5.500 Einreichungen. Auch im Buch zur Ausstellung "off Limits, kreative Fotografie" wurde das Bild abgedruckt.

Waidmanns Heil

Jürgen Hofbauer - Jäger:

 

Ein Jäger aus Leidenschaft beauftragte mich, Fotos von ihm - im Wald, mit seinem Hund Diego - zu machen. 

 

Jäger, Fischer, Schmiede, ... sind für mich perfekt zu fotografieren, da diese Berufe bzw. Berufungen mit sehr viel Emotionen verbunden sind.

Er schmiedet das Eisen

www.flambos.at

 

Das Unternehmen von 

Christoph Stienitzka spezialisiert auf Kunstschmiedearbeiten.

Frei nach seinem Motto:

"Sie schmieden die Pläne, 

wir schmieden das Eisen".

 

Schaut auf seiner Seite vorbei, er ist ein echter Künstler mit dem Hammer!

Fluteshots

Welche Zutaten braucht es, um richtig gute Fotos zu machen?
Eine Projektpartnerin, die bei jedem Blödsinn mitmacht: Birgit Karoh
Ein geniales Thema: fluteshots mit dem Stück MEI
Wetter: Regen, Nebel
Location: Langbathsee in Ebensee

Es war kalt, strömender Regen während des gesamten Shootings, wir waren nass bis auf die Knochen, Birgit am Limit, ich am Limit, meine Kamera ist die ganze Zeit angelaufen, sodass ich fast nichts sehen konnte, Blitz und Kamera waren mit Müllsäcken abgedichtet um Beschädigungen zu vermeiden, alles war nass und rutschig, Birgit nur mit einem Kleid bei der Nässe und der Kälte.

Hochzeit in den Alpen

Hochzeit von

Sandra und Bernhard: 

 

Der Herbst hat gerade erst begonnen und trotzdem zeigt er sich schon in vollen Zügen. Bei der Hochzeit von Sandra und Bernhard ging es herstblich kühl und regnerisch zu, trotzdem haben wir schöne Pärchenaufnahmen gemacht.

Alles gute euch 2!